Von der Börse profitieren - Ihr Experte für Anlageberatung und Vermögensverwaltung

Bei Investmentfonds müssen Anleger rund um Köln im Normalfall keine ausgebildeten Finanzwissenschaftler sein, um die Inhalte eines Fonds, die Anlageziele und -risiken verstehen zu können.
Diese Verständlichkeit ist bei anderen Anlageprodukten oft nicht gegeben.

Investmentfonds erfüllen viele Anlageziele (z.B. Altersvorsorge) und haben außer ihrer attraktiven Rendite enorm viele Vorteile: Sie werfen in aller Regel mehr ab als ein normaler Sparplan, ein Fest- oder Tagesgeld oder als herkömmliche Versicherungslösungen.
In der Euro-Zone haben wir unterschiedliche Inflationsraten, in Deutschland liegt sie im Jahre 2018 im Durchschnitt bei etwa 1 -2 %.
Mit normalen Bankprodukten vernichten Sie real Ihr Geld – eine attraktive Mehr-Rendite gibt es oft nur über Fonds.
Fonds vergleichen ist unser Metier.

Sicherheit ist in der heutigen Zeit der Top-Entscheidungsfaktor für Sparer.

Nehmen Sie doch Fonds: Fonds sind höchst flexibel, durch ihre Streuung sind sie sicherer als einzelne Wertpapiere, Aktien oder Fest- und Tagesgelder.
Während Banken und Bankprodukte in diesen herausfordernden Zeiten immer unsicherer und krisenanfälliger werden, gilt bei Investmentfonds :
wenn der Anbieter (die Fondsgesellschaft) Konkurs anmelden sollte, dann ist das Geld des Sparers vor der Konkursmasse geschützt.
Für wie sicher halten Sie derzeit Ihre Hausbank, Sparkasse oder Volksbank ?

Offene Investmentfonds  haben in der Regel keine festen Laufzeiten, der Sparer kann börsentäglich auf sein Geld zugreifen. Kleinsparer können mit monatlichen Raten ab 50 Euro beginnen und jederzeit ihre Rate verändern, Einmaleinzahlungen sind jederzeit auch mit relativ kleinen Summen möglich.

Risiko streuen: Auch Fonds können risikoreich sein. Aber nur, wenn Sie wollen.
Ein Fonds kann -je nach Anlageschwerpunkt- mehr auf kontinuierliche Wertentwicklung ausgerichtet sein  oder -mit einem wohldosierten Risiko- eine höhere Rendite unter Kursschwankungen suchen.
Streuen Sie Ihre Anlage im Rahmen eines gesamthaften Konzeptes über verschiedene Fondsarten.

Strategie entwickeln: Sie können also nur EINEN Fonds auswählen oder auch eine Kombination aus verschiedenen Fonds, in denen Tages- und Festgelder, Staatsanleihen aus sicheren Ländern (z.B. Australien, Kanada, Deutschland, Norwegen), höherverzinsliche Unternehmensanleihen, chancenreiche Aktien, Immobilien, Rohstoffe oder Edelmetalle enthalten sind.
Das entscheidet der Anleger mit dem Berater seines Vertrauens .

Aber wohin gehen?
Die einfache Lösung: Jede Hausbank bietet die Fonds ihrer Kapitalanlagegesellschaft an. Meist eine sehr begrenzte Auswahl.
Cleverer:  Sie suchen sich einen Finanzmakler aus der Region rund um Köln,  der darauf keine Rücksicht nehmen muss und Ihnen die Rosinen aus der Welt von bis zu 8.000 Investmentfonds herauspickt.
Investmentfonds vergleichen machen Sie am besten über uns.
Unser Standort ist Bergisch Gladbach : Wir beraten Sie, wenn Sie im Großraum Köln leben.
Ein Anlageprofi, der Sie regelmäßig über viele Jahre betreut, der mit Ihnen gemeinsam bei Interesse ein ausgefuchstes Konzept entwickelt und es immer wieder sich verändernden Lebenslagen anpasst, ist die Erfolgs-Chance in den heutigen unsicheren Zeiten.

Fazit: Im Durchschnitt erzielen Sie mit Investmentfonds vor allem langfristig eine viel bessere Wertentwicklung als mit anderen Sparformen.
Aktuelle Tipps rund um Sparen, Geldanlage, Vermögensaufbau, Rendite und Investmentfonds  erhalten Sie immer bei mir auf Facebook .

Top