Please select a page template in page properties.

Krankentagegeld-Versicherung

Die Verlässliche

Länger krank? Vermeiden Sie die finanzielle Lücke!

WOZU?

Wenn Sie aufgrund Krankheit oder Unfall nicht in der Lage sind zu arbeiten, zieht dies unterschiedlich starke finanzielle Einbußen nach sich, je nachdem, ob Sie Arbeitnehmer oder selbstständig bzw. gesetzlich oder privat krankenversichert sind.

Arbeitnehmer haben im Krankheitsfall einen gesetzlichen Anspruch auf eine Entgeltfortzahlung durch den Arbeitgeber für bis zu 6 Wochen. Nach dieser Zeit erhalten gesetzlich Krankenversicherte ein Krankengeld in Höhe von 70% des Bruttogehalts, von dem auch Sozialabgaben abzuführen sind. Alle privat Krankenversicherten haben keinen Anspruch auf ein gesetzliches Krankengeld. Selbstständige und Freiberufler haben im Krankheitsfall naturgemäß keinen Anspruch auf Entgeltfortzahlung.

Eine Krankentagegeldversicherung ist die Grundlage eines jeden Konzeptes zur Absicherung der Arbeitskraft und deckt den Verdienstausfall bzw. Einkommenslücken am Anfang, wenn Sie längere Zeit nicht in der Lage sind zu arbeiten. Für Selbstständige besonders wichtig, da der Absicherungsbedarf hier größer ist.

Top