Schwere Krankheiten privat oder für Mitarbeiter versichern

Eine Dread-Disease-Versicherung sichert Sie und Ihre Familie finanziell ab, wenn Sie schwer erkranken.

Tritt eine schwere Krankheit, wie Krebs oder ein Herzinfarkt ein, kommen auf den Betroffenen, dessen Angehörige und den Arbeitgeber / dessen Firma nicht nur viele Sorgen, sondern auch eine erhöhte finanzielle Belastung zu. Eine Dread-Disease-Versicherung (schwere Krankheiten) deckt diese Kosten. Privatleute können die versicherte Einmalleistung z. B. für Behandlungskosten, eine berufliche Auszeit oder Umbaumaßnahmen am Eigenheim nutzen. Besonders interessant ist die Dread-Disease-Versicherung für Firmen zur Absicherung wichtiger Mitarbeiter (Keypersonen), deren Ausfall Kosten für Vertragsstrafen, Interimsmanagement oder Verluste von Kunden/Aufträgen auslösen kann. Als Keyperson werden v. a. Geschäftsführer, Vorstände, leitende Angestellte oder Spezialisten abgesichert. Wir beraten Sie gern hierzu!



Sie möchten unsere aktuellen Themen per Newsletter erhalten?

Newsletter abonnieren

Größter Renditekiller: Aufschieberitis

Der hohe Preis des Zögerns: Warum frühes Investieren für die Altersvorsorge entscheidend ist.

Jetzt auch für Sie auf WhatsApp erreichbar!

Wir legen Wert auf schnelle, professionelle und unkomplizierte Beratung, deshalb gehen wir jetzt neue Wege!

Absicherungsbedarf junger Erwachsener

Sicher in Ausbildung und Studium: Absicherung für den neuen Lebensabschnitt.

Pflegezusatzversicherung ohne Beitragssteigerung

Mit der Pflegezusatzversicherung verringern Sie die Versorgungslücke, die durch die zu geringen Leistungen der sozialen Pflegeversicherung entsteht.

Langfristige Geldanlage in Zeiten hoher Zinsen

Steigende Zinsen: Welche Geldanlagen lohnen sich langfristig?

Bürgschaften: Eine umfassende Einführung

Voraussetzungen, Arten und Risiken: Alles Wichtige kurz erklärt.

Top