Touristische Versicherungen

Urlaubszeit ist Reisezeit - Mit dem richtigen Versicherungsschutz im Gepäck können Sie sorgenfrei Ihren Urlaub genießen!

Urlaubs- oder Geschäftsreisen sowie längerfristige Auslandsreisen, z. B. Au-Pair, Work and Travel, Studenten & Schüler oder Langzeit-Reisende bis zu 5 Jahre - in allen Fällen können Sie bereits bei der Buchung die Kosten für Krankheit im Ausland oder einer notwendigen Stornierung z.B. aufgrund eines Unfalls vor Reisebeginn oder durch den unerwarteten Abbruch Ihres Urlaubes absichern. Mit dem Rundum-Sorglos-Paket können Sie über einen Vertrag sogar alle möglichen Reiseversicherungen kombinieren.

Auslandsreisekrankenversicherung

Für Auslandsreisende ist der Abschluss einer Auslandsreise-Krankenversicherung unerlässlich. Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten anfallende Krankheitskosten nur, wenn man in einem Land unterwegs ist, das entweder zur EU gehört oder mit dem Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen abgeschlossen hat. Und auch dann gilt: Krankheitskosten werden nur bis zur in Deutschland üblichen Höhe übernommen.

Jenseits europäischer Grenzen ist man immer Selbstzahler, das heißt, auch sehr hohe Behandlungskosten müssen selbst getragen werden. Diese können – insbesondere in den USA – leicht ein Jahreseinkommen überschreiten. Hinzu kommt, dass für einen medizinisch notwendigen Rücktransport die gesetzliche Krankenversicherung grundsätzlich keinen Versicherungsschutz übernimmt.
 
Auch Privatversicherte sollten Ihre vorhandene Police überprüfen: Schließt die Private Krankenversicherung einen Auslandsschutz für die Dauer der jeweiligen Reise ein? Ist ein Rücktransport mitversichert? Eine ergänzend abgeschlossene Auslandsreise-Krankenversicherung kann eventuelle Lücken schließen, mögliche Selbstbehalte auffangen und die Beitragsrückerstattung sichern.

Die Leistungen im Überblick:

  • ärztliche Behandlung bei akuten Erkrankungen und Unfällen
  • Bergungs- und Rettungskosten
  • stationäre Heilbehandlung
  • schmerzstillende Zahnbehandlung
  • Arznei-, Verband- und Heilmittel
  • medizinisch notwendiger Krankentransport nach Deutschland
  • Überführungskosten bei Tod einer versicherten Person bzw. die im Ausland anfallenden Bestattungskosten

Hinweis: Die Auslandsreise-Krankenversicherung kann sowohl als zeitlich befristete Police mit einer bestimmten Anzahl von Reisetagen als auch als Jahrespolice für beliebig viele Reisen innerhalb eines Jahres abgeschlossen werden.

Reiserücktrittsversicherung / Reiseabbruchversicherung

Die Reiserücktrittskostenversicherung erstattet die Stornogebühren, die der Reiseveranstalter in Rechnung stellt. Zusätzlich kann man sich auch für den Fall absichern, dass man wegen einer vorzeitigen Rückreise bereits bezahlte Reiseleistungen nicht in Anspruch nehmen kann. Ist man zu einer vorzeitigen Abreise gezwungen, ersetzt die Reiseabbruchversicherung entstandene Mehrkosten.

Wann ist ein Reiserücktritt/ Reiseabbruch versichert?

  • Tod, eine schwere Unfallverletzung oder eine unerwartete schwere Erkrankung
  • Schaden am Eigentum der versicherten Person
    1. durch Feuer, Explosion oder Elementarereignisse (Hochwasser, Überschwemmung usw.)
    2. durch vorsätzliche Straftat eines Dritten, sofern der Schaden erheblich ist oder die Anwesenheit der versicherten Person zur Aufklärung erforderlich ist.

Zusätzlich bei der Reiserücktrittskostenversicherung:

  • Impfunverträglichkeit und Schwangerschaft
  • Verlust des Arbeitsplatzes aufgrund einer unerwarteten betriebsbedingten Kündigung bzw. die unerwartete Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses, sofern der Versicherte bei der Reisebuchung arbeitslos gemeldet war.

Reisegepäckversicherung

Die Reisegepäckversicherung versichert das gesamte Reisegepäck des Versicherungsnehmers und mitreisender Familienangehöriger gegen Abhandenkommen, Zerstörung und Beschädigungen. Und zwar solange sich das Gepäck im Gewahrsam eines Beförderungsbetriebs befindet, aber auch während der übrigen Reisezeit.

Wann zahlt die Reisegepäckversicherung?

  • Diebstahl
  • Einbruchsdiebstahl
  • Raub
  • Transportmittelunfall
  • Elementarereignissen
  • und höherer Gewalt

Anfrage stellen

Klicken Sie auf Anfrage starten und füllen Sie mit nur wenigen Angaben das Formular aus.

Anruf erhalten

Beim Erstanruf bespricht unser Experte Ihre Wünsche und Vorstellungen mit Ihnen. Später kommunizieren Sie wie Sie es bevorzugen: per E-Mail, per Telefon oder auch persönlich vor Ort.

Individuelle Beratung

Mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner werden nun ausführlich Ihre Wünsche besprochen, Möglichkeiten abgeklärt und ein Rahmen abgesteckt, auf Basis dessen dann unsere Recherche beginnt.

Fertig!

Sie erhalten ein individuelles und flexibles Angebot. Wir suchen für Sie die geeignete Absicherung.