Wenn die Folgen aus Unwetter und Stürmen Ihre Existenz bedrohen..

...sollten Sie zumindest das große Trostpflasters eines zuverlässigen Versicherungsschutzes haben! Sorgen Sie rechtzeitig vor.

Egal wo man hinsieht, überall auf der Welt passieren teilweise täglich schlimme Wetterkatastrophen. Sei es mal wieder ein Hurrikan, der weite Teile der USA zerstört, schlimme Monsun Regen, die gefühlt halb Indien überschwemmen oder extreme Trockenperioden, die weite Teile der Ernte zerstören und somit die Versorgung hunderttausender Menschen beeinträchtigen. Ein Blick in die aktuellen Nachrichten zeigt das aktuelle Ausmaß der Katastrophen eindrucksvoll auf.

Meist sind diese Katastrophen weit weg und nicht greifbar, jedoch haben auch wir hier in Europa und vor allem in Deutschland auch schlimme Wetterereignisse, die Schäden in Millionenhöhe verursachen und viele Menschen von einen auf den anderen Moment vor ernstzunehmende finanzielle Probleme stellt.

Schäden durch Naturgefahren 2017 auf einen Blick

Gefahren durch Hochwasser und Starkregen

Es kann viel schneller gehen, als man denkt.

Stellen Sie sich einmal vor wie es wäre, wenn Ihre Straße mit so viel Wasser bedeckt ist, dass keine Autos mehr, sondern Boote fahren.

Man kann sich dadurch leicht in seiner Fantasie ausmalen, dass der Keller dann zum unweigerlichen Indoor-Pool wird und die Schäden durchaus ins Geld gehen können.

Von so schlimmen Überschwemmungsereignissen wie damals 2016 in Braunsbach und Simbach ganz zu schweigen, als damals ganze Häuser einfach weggespült oder zerstört wurden und die Menschen vor den Trümmern Ihrer Existenz standen.

Starkregen: Deutschland säuft immer öfter ab

Welche Kräfte vermeintlich harmloses Wasser freisetzen kann, sieht man eindrucksvoll in diesem Video:

Gefahren durch Sturm

In der Stärke eines Sturms liegt zerstörerische Macht.

Und um sich die Gewalt eines Sturmes mal vor Augen zu führen, können Sie zum Beispiel mal während der Autofahrt Ihre Hand aus dem fahrenden Auto halten. Selbst bei geringen Geschwindigkeiten (50-60 km/h) wird hier schnell klar, welche Kraft vermeintliche Luft entwickeln kann.

Dabei sind Windgeschwindigkeiten von über 100 km/h in Deutschland keine Seltenheit. Auf dem Brocken in Deutschland wurden Anfang letzten Jahres während des Sturmes Friederike Geschwindigkeiten von bis zu 203 km/h gemessen!

Hierbei hat Sturm Friederike allei eine 200 km breite Schneise der Zerstörung hinterlassen und zudem knappe 900.000.000 Euro an Sachschäden. Traurigerweise kamen zudem leider noch acht Tote hinzu.

Welche Arten von Wind gibt es eigentlich?

Interessant ist hierbei, dass man im Versicherungsbereich bereits ab einer Windstärke 8 von einem versicherten Sturmereignis spricht. Meteorologisch handelt es sich hierbei jedoch erst um einen stürmischen Wind. Hier kommt also die Versicherungswirtschaft seinen Kunden entgegen und bietet hier bereits sehr guten Schutz gegen diese Gefahren.

Wie sichere ich mich richtig ab?

Die Investition, die man bei einem Hauskauf oder Hausbau tätigt, ist und bleibt die größte, die man im Leben leistet. Meist zahlt man den Traum vom Eigenheim einen Großteil des Lebens ab und tätigt gleichzeitig einen wichtigen Schritt in Sachen Altersvorsorge.

Dabei ist die richtige Absicherung wichtiger den je. Zum einen häufen sich Wetterextreme in den letzten Jahren, zum anderen wird die Bauweise aufwendiger und kostspieliger. Dies liegt oftmals an energieeffizienteren Baumaterialien, immer ausgeklügelten Heizsystemen oder am neuen Trend der SMART-HOME Bauweise. Diese vereint alle Bequemlichkeiten des modernen Lebens mit dem technischen Fortschritt der letzten Jahre. So werden Lampen per App gesteuert, die Waschmaschine via Tablet kontrolliert oder die Haustür statt mit einem Schlüssel mit einem Transponder geöffnet.

Hinzu kommt eine schöne und individuelle Einrichtung, diverse Gebrauchsgegenstände des alltäglichen Lebens (Küchengeräte, Unterhaltungselektronik, Kleidung, etc.) sowie weitere Dinge, an die man so nicht gleich denkt wie Lebensmittel und Co.

Alles insgesamt stellt einen nicht unerheblichen Wert dar, der abgesichert werden soll.

Hierbei empfiehlt es sich auf die Qualität der Absicherung zu setzen und nicht auf Teufel komm raus jeden Cent mehrfach umzudrehen. Diese Qualität eines Produktes zeigt sich spätestens in der Schadensregulierung und erspart dann so einiges an Frust und Ärger. Nachdem Sie nicht der Versicherungsprofi sein können und auch nicht müssen, können Sie auf uns als Ihr Ansprechpartner in Sachen Versicherungen vertrauen! Wir stehen Ihnen kompetent mit Rat und Tat zur Seite und unterstützen Sie bei der Auswahl des richtigen Produktes, das auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist!

Sprechen Sie uns an!

Gerne helfen wir Ihnen bei der Analyse und schnüren das für Sie am besten passendste Versicherungspaket gegen Naturgefahren. 

Anfrage stellen

Klicken Sie auf Anfrage starten und füllen Sie mit nur wenigen Angaben das Formular aus.

Anruf erhalten

Beim Erstanruf bespricht unser Experte Ihre Wünsche und Vorstellungen mit Ihnen. Später kommunizieren Sie wie Sie es bevorzugen: per E-Mail, per Telefon oder auch persönlich vor Ort.

Individuelle Beratung

Mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner werden nun ausführlich Ihre Wünsche besprochen, Möglichkeiten abgeklärt und ein Rahmen abgesteckt, auf Basis dessen dann unsere Recherche beginnt.

Fertig!

Sie erhalten ein individuelles und flexibles Angebot. Wir suchen für Sie die geeignete Absicherung.