Mit der Einschulung steigt auch die Unfallgefahr. Die Weichen für die Zukunft werden gestellt.

Da Kinder in der gesetzlichen Unfallversicherung nur in der Schule sowie auf dem direkten Hin- und Rückweg versichert sind, die meisten Unfälle aber in der Freizeit passieren, empfehlen wir unbedingt eine private Unfallversicherung abzuschließen. Um die Zukunft Ihres Kindes abzusichern gibt es viele Möglichkeiten: Die Berufsunfähigkeitsversicherung für Schüler sichert das zukünftige Einkommen ab, falls Ihr Kind die Schule nicht beenden und nie einen Beruf ergreifen kann. Ganz nebenbei ist eine anschließende Berufsausbildung bei den meisten Anbietern natürlich ebenfalls gegen Berufsunfähigkeit abgesichert! Es gibt auch sogenannte Kombiprodukte, die z. B. eine Altersrente, einen Unfallbaustein oder eine Krankenzusatzversicherung enthalten. Einige Versicherer bieten diese Kombiprodukte mit einer Umtauschoption in eine Berufsunfähigkeitsversicherung an. Gerne klären wir Sie über die Leistungen und Beiträge der einzelnen Absicherungsmöglichkeiten auf.


Sie möchten unsere aktuellen Themen per Newsletter erhalten?

Newsletter abonnieren