Warum Gebäudeversicherungsprämien steigen…

Wachsende Kosten und Risiken treiben Gebäudeversicherungsprämien in die Höhe.

Viele Faktoren bewirken steigende Gebäudeversicherungsprämien: Steigende Energie-, Arbeits- und Materialkosten schlagen zu Buche. Hinzu kommen ein veralteter Gebäudebestand in Deutschland sowie eine gewisse Sanierungsmüdigkeit bei Bestandsimmobilien. Zudem sind marode und überalterte Leitungswasserstränge in den Beständen der Gebäudeversicherer der Kosten- und Schadenstreiber Nummer eins. Nicht zuletzt sorgen Unwetterereignisse (schwere Stürme, Starkregen, dauerhafter Regen) für weitere erhebliche Schäden an Gebäuden. All diese Umstände sorgen aktuell für steigende Prämien bei Gebäudeversicherungen, wie Sie auch dieser Pressemeldung des Statistischen Bundesamtes entnehmen können: goto.vfm.de/gebaeude. Gerne helfen wir Ihnen beim Finden einer individuellen Lösung für Ihr Gebäude!



Sie möchten unsere aktuellen Themen per Newsletter erhalten?

Newsletter abonnieren

Privatpatient im Krankenhaus

Rundumschutz für Ihr Kind im Krankheitsfall: Stationäre Krankenzusatzversicherung mit umfangreichen Leistungen.

Baufinanzierung mit Premium-Schutz

Rundum-Absicherung für Ihr Eigenheim: Finanzielle Sicherheit in jeder Lebenslage.

Absicherung Beamtenanwärter

Wichtige Versicherungs- und Vorsorgetipps für Beamtenanwärter.

Größter Renditekiller: Aufschieberitis

Der hohe Preis des Zögerns: Warum frühes Investieren für die Altersvorsorge entscheidend ist.

Absicherungsbedarf junger Erwachsener

Sicher in Ausbildung und Studium: Absicherung für den neuen Lebensabschnitt.

Schwere Krankheiten privat oder für Mitarbeiter versichern

Eine Dread-Disease-Versicherung sichert Sie und Ihre Familie finanziell ab, wenn Sie schwer erkranken.

Top